Erste Anbindung an die TI

Dez 15, 2021 | Alle Beiträge, Sinfonie

Anschluss Erfolgreich

Einrichtungen, die sich für die Teilnahme am Modellprogramm beworben haben und die Fördervereinbarung erhalten, mussten verschiedene Prozesse durchlaufen und technische Voraussetzungen schaffen. Erfreulicherweise wurden Sinfonie-Kunden vom GKV als Teilnehmer ausgewählt. Seit Projektstart unterstützen wir aktiv bei der Anbindung an die TI (inklusive aller Komponenten: VPN-Zugangsdienst, E-Health Konnektor, Kartenterminals, eHBA und SMC-B), um mit ihnen gemeinsam die Voraussetzungen zur Teilnahme am Modellprojekt umzusetzen.

Am 15. Dezember 2021 konnten wir den ersten Sinfonie-Kunden aus dem stationären Bereich im Rahmen des Modellprogramms nach §125 SGB XI an die Telematikinfrastruktur (TI) erfolgreich anbinden. Im nächsten Schritt erfolgte die KIM-Einrichtung (Kommunikation im Medizinwesen).

Durch den Anschluss an die TI sowie die Nutzung von KIM ist die Pflegeeinrichtung in der Lage, auch auf technischer Augenhöhe mit Ärzten, Apotheken und weiteren Akteuren via KIM zu kommunizieren.